It's not the camera, it's the person behind it

Automotive Shooting
Preis gestaltet sich je nach Art und Umfang
individuell
1 Location
ca. 60 Minuten
ca. 10-20 bearbeitete Fotos (Detailshots+Komplettansichten)
pro weiteres Bild: 8€
Fahrkosten: bis 20km > 10 Euro; bis 40km > 20 Euro; über 40km> nach Absprache (Standort: 454XX)
Eventuelle Kosten wie Park/-Eintritts/- oder Strafgebühren sind vom Kunden zu tragen
Business / Lifestyle / Events
dein Projekt fotografisch festhalten
individuell
Ich erstelle Dir gerne ein individuelles Angebot für dein Wunschprojekt!

WICHTIG : Häufig gestellte Fragen

  1. Vereinbarung Termin, Art der Fotos, Location und Treffpunkt
    – Die Location wird vom Kunden gewählt (Vorschläge durch Fotografen sind möglich)
  2. Treffen am Treffpunkt (ggf. Fahrt zur Location)
  3. Fotoshooting
  4. Bezahlung (Bar oder PayPal/Überweisung)
  5. Bereitstellung der Fotos per Onlinegalerie (Vorauswahl auf Wunsch durch Fotografen oder durch Kunden)
  6. (Fein)bearbeitung
  7. Bereitstellung der finalen Fotos ebenfalls per Onlinegalerie oder Downloadlink (auf Wunsch auf anderem Wege)

Für Preise schaue bitte unter Leistungen” auf meiner Website vorbei. 

Für Automotive-Shootings gibt es einen Richtpreis, jedoch hängt der Preis eines Fotoshootings grundsätzlich von der Art und dem Umfang eines Projektes ab.

für Automotive-Fotoshootings:

  • an erster Stelle steht auf jeden Fall Spaß und die Lust auf tolle Fotos 😉
  • achte bitte darauf, dass das Fahrzeug sauber ist (ggf. auch von innen, wenn Innenraumfotos gewünscht sind)
  • sollten zusätzliche Kosten bei einem Fotoshooting anfallen wie bspw. Parkgebühren, Eintrittskosten, Strafen etc., so sind diese vom Kunden zu zahlen
  • die Bezahlung ist grundsätzlich nach vollendetem Fotoshooting zu entrichten, da dieses bereits einen großen Aufwand darstellt

Die Bezahlung des Fotoshootings ist entweder Bar, per Überweisung oder auch per PayPal möglich.

  • die Bezahlung ist grundsätzlich nach vollendetem Fotoshooting zu entrichten, da dieses bereits einen großen Aufwand darstellt

Die Location wird grundsätzlich vom Kunden ausgesucht. Empfehlungen und Vorschläge seitens des Fotografen sind jedoch möglich (als Inspiration können das Instagram-Profil oder auch das Portfolio auf der Website herangezogen werden).

Generell ist es ratsam eine Location auszuwählen, die in der Nähe von anderen Ausweichlocations ist. Somit gibt es immer eine Alternative, falls unerwartete Dinge eintreten.